Oliver Hohl
Medizinprodukteberater
Aktualisiert: 06/2017

UMLAGERUNGSHILFE:

 
 

DER GLEITER

DER GLEITER

DER GLEITER

DER GLEITER
Diese neuartige, mit Silikon beschichtete gleitförmige Unterlage sorgt für eine sichere, schnelle und einfache Verlagerung von Patienten von einer Sitz- oder Liegefläche zur anderen.
DER GLEITER TYP I
Eine Gleitunterlage zur Verlagerung sitzender Patienten.
Maße: 64×34,5 cm
DER GLEITER TYP II
Zwei Gleitunterlagen und Gurte für die Umbettung liegender Patienten.
Maße: 64×34,5 cm


DIE PATIENTENDREHSCHEIBE

DIE PATIENTENDREHSCHEIBE

DIE PATIENTENDREHSCHEIBE

DIE PATIENTENDREHSCHEIBE
Die Plattform hat eine Gummiunterlage und eine rutschfeste Oberfläche. Während der Patient auf der Plattform steht, kann diese gedreht werden; das Unterteil der Plattform bleibt fest stehen. Diese Plattform gibt dem Patienten Sicherheit.
Durchmesser: 40,5 cm
Gewicht: 1 kg


MoveMate-UMLAGERUNGSHILFE

MoveMate-UMLAGERUNGSHILFE

MoveMate-UMLAGERUNGSHILFE

Mit Hilfe von MoveMate, der handlichen und leichten Umlagerungshilfe, können jetzt bettlägerige Patienten von nur einem oder zwei Helfern problemlos umgelagert werden; ohne Heben oder Schieben. Die in zwei Größen erhältliche Umlagerungshilfe ermöglicht durch die besondere Gleitfähigkeit ein einfaches und problemloses Umbetten. Leichte Höhenunterschiede bis max. 12 cm können überwunden werden, z. B. das Umlagern vom Bett auf eine Fahrliege oder umgekehrt. Falls ein Höhenunterschied zwischen dem Patientenbett und einer Fahrtrage entsteht, ist es ratsam, ein zusätzliches Bettlaken unter den Patienten zu führen und mit dem
Tragelaken zu transferieren. MoveMate ist zusätzlich voll röntgenfähig und muss nicht von einer Fahrliege entfernt werden. Der Bezug kann bei 60 C gewaschen oder mit jedem herkömmlichen Flächendesinfektionsmittel gereinigt werden. Nach der Benutzung einfach in der Mitte zusammenklappen und verstauen. Über die 2 praktischen Griffe leicht tragfähig. So einfach geht es mit MoveMate:
1. Patienten seitlich leicht kippen.
2. MoveMate unter den Patienten fahren
3. Patienten vorsichtig auf MoveMate herablassen und mit dem Umlagern beginnen.
4. Patienten wieder seitlich anheben und MoveMate entfernen

 
 
 

MoveMate-Umlagerungshilfe

Blutdruckmessgeräte: